Fragen und Antworten

  • Warum heißt das Programm  move & eat & more?
    Move steht für bewegen, eat für essen und trinken und more für die psychologische Beratung. Diese drei Beratungsinhalte werden noch durch die medizinische Begleitung ergänzt und bilden die ganzheitliche Schulung.
  • Welche Kinder und Jugendlichen können daran teilnehmen?
    move & eat & more ist ein Schulungsprogramm für Familien mit übergewichtigen und adipösen Kindern und Jugendlichen, die über der 97. Perzentile liegen. Dies errechnet sich wie folgt:
    1. Nutzen Sie www.mybmi.de um den BMI zu errechnen
    2. Orientieren Sie sich  an den Perzentilkurven für Mädchen und Jungen.
  • Wie sieht die Elternschulung aus? Wie oft sind die Eltern anwesend?
    Im Rahmen der Jahresschulung steht folgendes für die Eltern an:
    - 1 psychologisches Eingangsgespräch
    - 1 Info-Nachmittag
    - 6 Ernährungsschulungen
    - 6 Psychologische Gesprächskreise
  • Wie alt sind die anderen Kinder und Jugendlichen?
    Pilotprojekt mit der AOK Sachsen-Anhalt: 10 bis 16 Jahre
    sonstige Standorte:  8 bis 16 Jahre
    Es wird in geschlossenen, altershomogenen Gruppen geschult.
  • Was wird beim Sport angeboten? Was wird erwartet?
    Sport und Bewegung findet  jede Woche 1 Stunde statt, bei Aussenterminen wie Schwimm- oder Kletteraktionen auch länger. Das bunte Sportprogramm dient  neben dem gemeinsamen Spass
    - zur Steigerung der körperlichen Aktivität
    - zum Kennenlernen von unbekannten Sportarten
    - für psychomotorische Übungen
    - zur Fettbrennung
  • Wird ein spezielles Nahrungsmittel angeboten?
    Nein! Die Empfehlungen im Programm move & eat & more richten sich nach den Leitlinien der deutschen Gesellschaft für Ernährung.
  • Beteiligt sich meine Krankenkasse an den Gesamtkosten?
    Die AOK Sachsen-Anhalt übernimmt im Rahmen des Pilotprojektes 100% der Kosten für ihre Versicherten.
    Versicherte anderer Krankenkassen informieren sich bitte telefonisch bei der Kraaibeek GmbH, Tel. 04101-3732234.
  • Wer hilft mir bei der Antragstellung?
    Die Kraaibeek GmbH stellt in Ihrem Namen den Antrag bei Ihrer Krankenkasse.
  • Wie bekomme ich weitere Informationen?
    Bitte nutzen Sie die Kontaktaufnahme. Wir senden Ihnen gern Informationsmaterial zu oder vereinbaren einen Telefontermin.
    Herzlich Willkommen!